PhytoVital-Gruener Tee

Produktinformationen

wasserloeslicher Extrakt aus Camelia Sinensis

Artikel: 1172

Parameter Limit Unit Method
Aussehen klar
Farbe gelblich
Trockengehalt min. 5,5 %
pH 3 - 6
Mischbarkeit mit Wasser klar mischbar

Konserviert mit Ethanol (enthaelt keine Glykole)

INCI CAS EINECS Anteil%
Camellia Sinensis Leaf Extract 84650-60-2 283-519-7 20-40
Aqua 7732-18-5 231-791-2 50-70
Alcohol denat. 64-17-5 200-578-6 10-24
INCI
CAS
EINECS
CoS /TSE
Zolltarif Nr. 1302 19 70

Gruener Tee und schwarzer Tee werden aus der gleichen Pflanze gewonnen. Unterschiedlich ist lediglich die Verarbeitung. Beim gruenen Tee werden die Blaetter nach der Pflueckung vorsichtig gedaempft und dann getrocknet. Dabei ist es ganz wichtig, dass die Blaetter nicht gebrochen werden und kein Zellsaft austreten kann. Denn sobald der Zellsaft mit dem Sauerstoff der Luft in Beruehrung kommt, beginnt die sogenannte Fermentation der Inhaltsstoffe, die viele Bestandteile der Teeblaetter so veraendert, dass sie ihre gesunde Wirkung nicht mehr entfalten koennen. Heute ist bekannt, dass der gruene Tee durch die schonende Herstellung seine gesunden und heilenden Wirkstoffe behaelt. Dafuer ist er aber auch besonders empfindlich und nur frisch von guter Qualitaet. Fuer die Chinesen war der gruene Tee jahrtausendelang nur Arznei. Man trank ihn bei Muedigkeit, Konzentrations- und Sehschwaechen, Rheuma, Kopfschmerzen und gegen Tumore. Viel neuere wissenschaftliche Untersuchungen haben dieses jahrtausendealte Erfahrungswissen mittlerweile belegt. In umfangreichen Versuchsreihen hat so z.B. die amerikanische University of Kansas City festgestellt, dass gruener Tee Herz- und Kreislauferkrankungen vorbeugt. Eine sehr interessante Wirkstoffgruppe bilden hierbei die sekundaeren Pfanzenstoffe, u.a. das Epigallocatechingallat (EGCG), die Schadstoffe von den Koerperzellen fernhalten. Vermutet wurde dieser Zusammenhang schon lange, zum Beispiel durch die hohe Lebenserwartung der Japaner. EGCG schuetzt 100mal staerker vor Freien Radikalen als Vitamin C und 25mal staerker als Vitamin E. Dazu gesellen sich noch weitere Pfanzenstoffe, wie die Flavonoide, die vor Entzuendungen und Infektionen schuetzen und die Immunabwehr staerken. Die Gerbstoffe im gruenen Tee haben darueber hinaus eine aehnlich blutverduennende Wirkung wie Aspirin. Sie verhindern die Cholesterinablagerung an den Gefaesswaenden und beugen so dem Herzinfarkt vor. Weitere Inhaltsstoffe von Gruenem Tee sind u.a. Vitamin B, B2, B12, C und E sowie Koffein und aetherische Oele. Gruener Tee enthaelt soviel Vitamin C wie Zitronen. In der Kosmetik findet daher der gruene Tee eine breite Verwendung. Die vielen Mineralien, besonders das Fluor und das Calzium, sorgen fuer gesunde Zaehne. In China war es noch vor kurzem verbreitet, den Mund mit gruenem Tee auszuspuelen, anstatt die Zaehne mit Zahnpasta zu putzen. Die antibaktrerielle Wirkung des gruenen Tees bekaempft Mundgeruch erzeugende Bakterien. Das Enzym Catechin greift in den Stoffwechsel der Karies-Bakterien ein und laesst diese praktisch verhungern. Fluor macht die Zaehne widerstandsfaehig. In Fusspflegepraeparen wird gruener Tee gegen Fusspilz verwendet. Durch seine entgiftenden Inhaltsstoffe sowie durch seine Wirkung als Antioxidans bekaempft gruener Tee viele Arten von Hautproblemen. PhytoVital - Green Tea wird aus den getrockneten Blaettern von Camelia Sinensis gewonnen. Diese werden zunaechst in einem spezifischen Verfahren in waessrige Loesung gebracht, wobei die wasserloeslichen Inhaltsstoffe der Pflanzenteile schonend extrahiert werden. Anschliessend werden die Pflanzenteile sowie vorhandene Schleimstoffe in einem Filtrierverfahren von dem Extrakt getrennt. Der so gewonnene Rohextrakt kann auf Wunsch mit zusaetzlichen Wirkstoffen angereichert werden. Abschliessend wird durch die Zugabe von Alkohol die Konservierung des Extraktes erreicht. PhytoVital - Green Tea enthaelt keine synthetischen Konservierungsmittel. Ein eventuell auftretender Niederschlag liegt in der Natur dieses Produktes und hat keinen negativen Einfluss. In dunklen und verschlossenen Behaeltern ist PhytoVital - Green Tea bei kuehler Lagerung mindestens 12 Monate haltbar. Reference: Drake/Butterworth/Gaunt/Hooson/Evans/Gangolli, Food Chem. Toxicol. 20, 15 (1982)/ Hunnius, Pharmazeutisches Woerterbuch 7. Aufl., S. 1185 (W. de Gruyter, Berlin und New York 1993)/[5] Stahl E., Arch.Pharm. 306, 693 (1973))/ Andrew Chevallier, Die BLV Enzyklopodie der Heilpflanzen, BLV Verlagsgesellschaft (1996)/ Enzyklopaedie der Heilpflanzen, Neuer Kaiser Verlag, Klangenfurth (1994) H.A. Hoppe, Taschenbuch der Drogenkunde, W. de Gruyter, Berlin (1981) / M. Pahlow, Das grosse Buch der Heilpflanzen, Graefe & Unze, Muenchen (1885) / W. Karrer, Konstitution und Vorkommen der org. Pflanzenstoffe, Birkhaeuser, Basel (1958) / R.M Suozzi, Dizionare delle erbe medicinali (1995)/ H. Braun, D. Frohne, Heilpflanzenlexikon, G. Fischer, Stuttgart (1994) / L. Bremness, Herbs, Eyewittness Handbook, DK Publishing, New York (1994)/ M.Wagner, S. Bladt, E.M. Zgainski, Plant Drug Analysis (1984). Guadagni, D.G., V.P. Maier, and J.G. Turnbaugh. 1973..

Bitte einloggen / registrieren Sie sich um weitere Dokumente zu laden.

Sicherheitsdatenblatt

H. Erhard Wagner GmbH | Auf dem Pasch 18 | D-28717 Bremen | Phone +49-421-69360-0 | Fax +49-421-69360-15